Dienstag, 15. September 2020

REZENSION: "It was always love" von Nikola Hotel

 


Titel: It was always love
Autor:
Nikola Hotel
Preis: 
12,99€ (Print); 9,99(E-Book)
Link zum Buch: It was always love
  Bewertung: ★★★★★

Vielen Dank an den Rowohlt/ KYSS Verlag für das Rezensionsexemplar.
 
Inhalt:
"Am Rande des Abgrunds kann man manchmal nichts anderes tun, als zu springen …
Weg. Einfach nur weg. Das ist Aubrees einziger Gedanke, als sie nach einer Studentenparty von der Uni fliegt. Sie kauft sich ein uraltes Auto, schmeißt die wenigen Dinge, die sie besitzt, in den Kofferraum und flieht zu ihrer besten Freundin Ivy nach New Hampshire. Dort will sie nichts anderes, als sich die Decke über den Kopf ziehen und an nichts mehr denken. Nicht an diese Nacht. Nicht an die Party. Und vor allem nicht an das Foto, das seitdem von ihr im Internet kursiert. Doch das funktioniert nicht. Denn statt ihrer Freundin trifft sie auf Noah, Ivys Stiefbruder. Mit seiner impulsiven, aber überraschend sensiblen Art ruft Noah Gefühle in ihr hervor, die sie gerade gar nicht gebrauchen kann. Und die sie trotzdem mit sich reißen wie ein Sturm …"
 
Meine Meinung: 
 
Ich habe Band 1 "It was always you" sehr geliebt und habe mich dementsprechend wie ein Honigkuchenpferd auf die Fortsetzung bzw. auf die Geschichte vom zweiten Blakely Bruder gefreut. Schon in Band 1 habe ich mein Herz an Noah Blakely verloren, da er ein wahnsinnig interessanter Charakter ist. Die Tattoos und dunkelblonden Haare haben mich neugierig auf Noah gemacht. Und was soll ich sagen?
"It was always love" hat mich restlos begeistert, genauso wie auch schon der Vorgänger. Nikola Hotel hat sich mit dieser Dilogie in mein Herz geschrieben und darf sich mit auf den Thron meiner liebsten New Adult Autorinnen stellen. 
 
Auch möchte ich ein großes Lob an Carolin Magunia aussprechen, die die wunderschönen Illustrationen und das Handlettering gestaltet hat. Das Buch ist so schön aufgemacht, dass auch ein Lob an Carolin sein muss.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Noah ist genauso gewesen, wie ich ihn mir nach dem ersten Band vorgestellt habe. Er wirkt zwar, als hätte er eine harte Schale, dabei hat er eigentlich einen total weichen Kern. Ich habe es geliebt, dass er nicht wie der typische Bad Boy rübergebracht wurde, der Aubree im ersten Moment schlecht behandelt. Nein, er war perfekt und hat Aubre vom ersten Moment an richtig behandelt. Er war hilfsbereit und liebenswürdig. Es wundert mich nicht, dass Aubree sich zu ihm hingezogen gefühlt hat. Ich fühle mit ihr. Wäre er real, hätte ich mich auch zu ihm hingezogen gefühlt. 
Aubree hat mir auch von Seite eins an gefallen. Ich war erschrocken, wie tiefgründig das Buch beginnt und was diese unschuldige Frau durchmachen musste. Niemals hätte ich damit gerechnet, dass das Buch so eine ernste Thematik beinhaltet. Nikola Hotel hat dieses Thema aber sehr gut und ausführlich aufgegriffen. Vielleicht hätte man noch eine Triggerwarnung am Anfang des Buches packen können, für Menschen die ebenfalls mit so einem Thema zutun hatten. Mich persönlich hat die fehlende Triggerwarnung nicht gestört und es fließt auch nicht in meine Bewertung ein. 
 
Ich habe mich auch sehr gefreut, dass man Ivy und Asher aus dem ersten Band wiedergetroffen hat. Zwar nicht so häufig, aber trotzdem waren sie da und man hat noch ein bisschen was von den Charakteren aus Band 1 mitbekommen. Auch die Beiden liebe ich total und ich finde die Freundschaft zwischen Ivy und Aubree unglaublich schön. Das sind wirklich wahre Freunde. 
 
Generell finde ich alle Charaktere in dieser Dilogie unfassbar authentisch und wundervoll ausgearbeitet. Der Schreibstil von Nikola Hotel ist wahnsinnig schön, flüssig und schnell zu lesen. Man fliegt nur so durch die Seiten und möchte gar nicht, dass dieses Buch endet. 
 
Ich liebe dieses Buch und ich liebe die Dilogie. Für mich sind es perfekte New Adult Bücher, die ohne übertrieben viel Drama und Erotik auskommen und einem einfach ein gutes Gefühl geben. Es wird definitiv nicht das letzte Mal sein, dass ich diese Bücher gelesen habe. Ich freue mich auf alles Weitere, das von Nikola Hotel kommt und gebe diesem Buch 5 Sterne. 

Kommentare:

  1. Ich bin sooo gespannt auf dieses Buch. Freue mich schon total drauf, es endlich lesen zu können!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist einfach nur großartig und ich kann es kaum erwarten ein neues Buch von Nikola Hotel in den Händen zu halten.

      Löschen